Ausstellungsnummer: 223
Künstler: Philipp Mager "Den Blick bauen" - Malerei und Grafik

Der 1966 in Köln geborene Philipp Mager studierte 1990 bis 1997 bei Prof. Klaus Fußmann an der UdK Berlin Malerei, nachdem er vorher 3 Jahre als Theatermaler an der Deutschen Oper Berlin gearbeitet hatte. Durch diese profunde Ausbildung hat er sich einen souveränen Umgang mit Maltechniken und Farb-Konzepten erarbeitet, aus dem er seine Bildwelt entwickeln kann. Ganz aus der Farbmalerei erarbeitet, entstehen auf der Leinwand Stilleben , Innen – und Außenräume, die für den Betrachter rätselhaft erscheinen. In den neuesten Bildern gruppiert Philipp Mager Figuren in diese Kompositionen, die - in ihren Handlungen wie erstarrt - den surrealen Eindruck dieser Bilder verstärken.