Ausstellungsnummer: 233
Künstler: Jörg Siegele - Metallarbeiten

Auf dem Gelände des Bildungs- und Beratungszentrums für Hörgeschädigte in Stegen, Erwin-Kern-Straße 1-3, präsentiert Jörg Siegele als Kernstück seiner Arbeit ein Ensemble mit Booten. Ergänzt wird dies durch einen Kubus aus dem Figurales ausgeschnitten ist, eine große "Engelsplastik" und eine gewölbte Stahlplastik. Letztere Arbeiten zeigen deutlich die Vorgehensweise des Plastikers. Aus dem Stahl werden Figuren herausgeschnitten und diese in Beziehung zur Hauptplastik gesetzt. Ergänzt wird dies durch eine Wandinstallation mit Stahlplatten und Keramikobjekten.