Ausstellungsnummer: 255
Künstler: Celso MARTÌNEZ NAVES - Malerei -

Der Kunstverein Kirchzarten zeigt neue Bilder des in Freiburg lebenden spanischen Malers Celso Martínez Naves. Zu sehen sind Ölbilder aus den Serien Flughafen, Hafen, Stadtbilder, Sternwald.

"Flughäfen, Städte, Industriebauten, das Freiburger Münster, Wald - im kleinen wie im großen Format schicken uns die Bilder von Celso Martínez Naves auf Reisen. Celso Martínez Naves arbeitet in Bildserien, die zumeist menschenleere aber atmosphärisch stark aufgeladene Orte zeigen. Es geht ihm weniger um deren topografische Bestimmbarkeit, als um das Erzeugen einer Stimmung, die das Bild in sich stimmig macht. Der Künstler trägt die Farbe in zarten Tupfen und kurzen Pinselstrichen auf, seine Kompositionen setzen sich aus den dabei entstehenden, kleinen, ungegenständlichen Farbzonen zusammen und wirken sehr offen. Auf diese Weise verknüpft der Künstler die Impression eines Augenblickes nicht nur mit realistischen Bildelementen sondern auch mit nahezu abstrakten Gestaltungsprinzipien. Wenn wir die verschiedenen Werkgruppen betrachten, so fällt noch etwas Wesentliches auf: Die Motive, die Art des Farbauftrages und der Abstraktionsgrad wechseln - eines bleibt jedoch immer zentrales Thema seiner Malerei: Celso Martínez malt das Licht. In subtilen Abstufungen bringt er das nächtliche oder frühmorgendliche Licht auf den nassen Straßen, auf den Häuserwänden und Wasseroberflächen auf die Leinwand und es ist auch das Licht, das die satten Grüntöne des Waldes zum Leuchten und den Staub in der Hitze der Städte zum Flirren bringt" (Dr. Antje Lechleiter)

Vernissage: Sonntag, 25.06.2017, 11 - 13 Uhr, der Künstler ist anwesend.
Zur Ausstellung erscheint eine Grafik-Sonderediton: